Wie jung zu bleiben?

Jede Zelle in dem Körper eine begrenzte Kapazität genetisch Division. Nach diesem Prozess der Regenerationspotential (Wiederherstellung) beginnt sich zu verlangsamen.

Zeit von Beginn des Alters hängt von der Lebensweise, die für jeden von uns haftet. Die rasche Entwicklung unserer Zivilisation, trägt zur Gesundheit der Bevölkerung. Doch die Entwicklung von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herzinfarkt – jede von uns Kräfte verhindert.
Rauchen

Das Rauchen von Tabak ist in unserer Kultur seit der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Und für eine lange Zeit ohne Zweifel in ihrer verheerenden Auswirkungen auf die Atemwege und Herz-Krebs. Die Schlussfolgerung liegt auf der Hand: Wenn Sie länger leben wollen – nicht rauchen!
Ernährungsproblem

Deutlich über dem letzten Jahrhundert hat sich die Qualität der Produkte und Esskultur verändert. Veröffentlichung Punkte “schnell” Essen und die Beliebtheit von Convenience-Produkten, kann keine positive Auswirkung auf die Gesundheit der Nation.

Jedoch ein Problem nicht nur als Nahrungsmittel, sondern auch in der Nahrungsmenge. Wenn im XIX Jahrhundert, das Problem der Überernährung ein Merkmal aller der Oberklasse (Beamte, Grundbesitzer), in diesen Tagen wegen der Verfügbarkeit von Produkten dauerte es eine großen Maßstab. Daher essen die Gesundheit, sondern als Schaden!
Verminderte Aktivität

Unser Leben ist voll von langweiligen “Versammlungen.” Wo wir den größten Teil ihrer Freizeit? Richtig – in einem Bürostuhl, im Auto, zu Hause auf der Couch.

Allerdings ist die Natur vorgesehen, um uns täglich zu mehr als 9 000 Schritte, das entspricht etwa 5 km ist. Während der Bewegung des aktivierten kleinen Gefäßen auf den Beinen, die das Auftreten von künftigen Hypertonie verhindert.
Alkoholismus

Nemerenoe Alkohol führt zu Problemen nicht nur in der Leber, sondern auch das Herz. Darüber hinaus, obwohl Alkohol ist nicht ein Faktor, und die Entwicklung von Diabetes, ihr Missbrauch gegen den Stoffwechsel des Körpers. Seien moderate Konsum von Alkohol!